* SABINE VOSS - 14 JAHRE RUHERAUM PADERBORN *
* YOGASCHULE & SPIRITUELLE PRAXIS MIT ❤️. *


"Langsamer werden.
INNEHALTEN. ANKOMMEN. IN DIR."
- ruheraum Philosophie -


! Unsere Teilnehmerplätze sind in der Regel auf maximal 8-12 Personen limitiert, weil uns eine individuelle und qualifizierte Betreuung wichtig ist. !




* SCHNUPPERTERMIN *

ABEND FÜR ANFÄNGER!
YIN YOGA. MANTRAS. KLANG. STILLE.
FR 28.02. 18-21.00

anmeldung > "kurse & schnuppern".



* KURSE *

YIN YOGA. MANTRAS. KLANG. STILLE.
DI 11-12.30
restplätze ! DI 18-19.30
MI 18-19.30 ANFÄNGERKURS

YOGA NIDRA & KLANG (Tiefenentspannung im Liegen)
DI 19.45-20.30

MANTRA MEDITATION
MI 19.45-20.30

anmeldung > "kurse & schnuppern".





* MANTRAS *

MO 02.03. 18.30-20.30 MANTRAS & ❤️LIEDER - SINGEN & LAUSCHEN
MADELEINE NAHEKA & SABINE VOSS

anmeldung > "mantras, klang & Konzerte".



* AKTUELLES EVENT *
* BESONDERES RUHERAUM HIGHLIGHT! *

VOLKER MEHL IN PADERBORN!

MO 30.03. 18-19.00 MYSTIC YIN YOGA!
SCHNUPPERSTUNDE MIT VOLKER MEHL & SABINE VOSS

20.00 AYURVEDA MEETS KLOSTERHEILKUNDE!
BUCHVORSTELLUNG & LESUNG
IN DER LANGENOHLKAPELLE

anmeldung > "aktuelle events".



ruheraum paderborn

team





Spiritualität ist, seine eigene Wahrheit zu leben.
Ich "berühre" die Menschen in ihrem Innersten und helfe ihnen dabei, ihre eigene Wahrheit wiederzuentdecken oder zu fühlen. Das ist Inspiration.
Ich nutze dabei alle Werkzeuge, die mir zur Verfügung stehen.
- Sabine Voß - Gründerin ruheraum Paderborn -



Sabine Voß | Foto: Matthias Groppe
SABINE VOSS
GRÜNDERIN, INHABERIN & GESCHÄFTSFÜHRUNG
RUHERAUM PADERBORN

M. A. - Studienabschluß an der Universität Paderborn in den Fächern Germanistische Sprachwissenschaft, Pädagogik, Medienwissenschaft;
Yin Yogalehrerin
Yogalehrerin
Mantraforscherin
Mantra Singer
Emily Hess Klangyoga-Lehrerin
Ruhe Coach
Spirituelle Aktivistin
Mitglied im BDY - Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V.
Mitglied bei MagnetF - Das Paderborner Netzwerk für Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen
Mitglied bei fairtradetownpaderborn

(Foto: Matthias Groppe)



SABINE VOSS ist mit Herz und Seele Yin Yogalehrerin, Yogalehrerin, Mantraforscherin, Mantra Singer, Emily Hess Klangyoga-Lehrerin, Ruhe Coach, Spirituelle Aktivistin, Unternehmerin und Visionärin.
Sie ist studierte Pädagogin, Sprachwissenschaftlerin - 1997 Magisterarbeit „Was sind Mantren und wie wirken sie?“; 1998-2000 Förderung ihres Promotionsvorhabens „Mantras – Heilende Klänge“ durch ein Stipendium der Graduiertenförderung der Universität Paderborn - , und Medienwissenschaftlerin.
Als Begründerin, Inhaberin und Geschäftsführerin realisiert sie seit 2005 in ihrer Yogaschule "RUHERAUM PADERBORN" unterschiedlichste Projekte.

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sie sich sowohl beruflich als auch privat mit Yoga, Mantras, Klang und alternativen Heilweisen; die Mantra-Praxis gehört für sie zum täglichen Leben wie das Atmen.
Im Rahmen der vierjährigen Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU bei Anna Trökes (Prana Yogaschule | Berlin) www.prana-yogaschule.de und in weiteren Yogalehrausbildungen hat sie 550+ Stunden absolviert und ist Mitglied im BDY - Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. www.yoga.de.
2010 hat sie das erste in Deutschland stattfindende Yin Yoga Teacher Training bei Suzee & Paul Grilley www.paulgrilley.com absolviert und unterrichtet seitdem mit großer Leidenschaft vorrangig Yin Yoga.
Darüber hinaus ist sie ausgebildete "Emily Hess Klangyoga-Lehrerin" und hat die Ausbildung "Klangmassage I nach Peter Hess" www.klang-massage-therapie.de absolviert.
Sie hat an zahlreichen weiteren Aus-, Fort- und Weiterbildungen und Seminaren teilgenommen - unter anderem bei Anna Trökes (Berlin), Sarah Powers (USA), Seane Corn (USA), Sharon Gannon & David Life (USA), Mark Whitwell (USA), Kali Ray (USA), Gurmukh Kaur Khalsa (USA), Bryan Kest (USA), David Swenson (USA), Todd Norian (USA), Savita Yoga Team (Prag), Twee Merrigan (USA), Doris Echlin (Schweiz), Boris Tatzky (Frankreich), Ela Thole (Indien), Krishna Das (USA). Ihr Tun ist weiterhin inspiriert von Begegnungen mit Amma (Indien) und Thich Nhat Hanh (Frankreich), Snatam Kaur (USA) und H. H. Sacinandana Swami.

Die Projektidee "Off the mat into the world" www.offthematintotheworld.org von Seane Corn www.seanecorn.com hat sie maßgeblich dazu inspiriert, ihren Leidenschaften zu folgen und - als Spirituelle Aktivistin - unbeirrbar ihren ganz eigenen Weg zu finden und zu gehen. 2014 hat sie am "Ersten ADVANCED OTM LEADERSHIP TRAINING in Deutschland" teilgenommen; ruheraum Paderborn war seitdem Mitglied & PARTNERSTUDIO von Off the Mat, Into the World (TM) Deutschland.

Seit der Gründung von RUHERAUM war es ein Herzensanliegen von Sabine Voß, renommierte "Yogagrößen" und Musiker*innen zu Gastseminaren und Veranstaltungen in den RUHERAUM PADERBORN und an ausgewählte Seminarorte einzuladen: zu den Highlights der vergangenen Jahre zählen unter anderem Veranstaltungen mit Anna Trökes, Anjali & R. Sriram, Volker Mehl, Kali Ray (USA), Snatam Kaur (USA), David Kuckhermann, The Love Keys, Sundaram, Tobias Bülow, Klaus Heitz - www.ruheraum-paderborn.de/vergangene-highlights.de.

Ihre Herzensangelegenheit ist es, einen bewussten Gegenpol zu setzen zum immer schneller werdenden Zeitgeist und Menschen „Ruhe finden“ zu lassen. Das realisiert sie in verschiedensten Projekten und Aktionen – unter anderem mit Musikern aus anderen Kulturen und Musiktraditionen.
Als Ideengeberin und Kuratorin von "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!" realisiert sie seit 2017 in Zusammenarbeit mit der Stadt Paderborn eine kleine, feine Konzert- und Veranstaltungsreihe in der restaurierten Langenohlkapelle auf dem Ostfriedhof zu Paderborn - fußläufig in ca. 5 Minuten vom RUHERAUM PADERBORN zu erreichen. Mit "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!" möchte Sabine Voß die von Tobias Kammerer www.tobias-kammerer.de neugestaltete Langenohlkapelle als Kleinod "gleich einem Juwel" zum Leuchten bringen und möchte Menschen einladen, eine besondere "innere Erfahrung" an diesem besonderen Ort zu machen - www.ruheraum-paderborn.de/langenohlkapelle-leuchtet.de.
Im Oktober 2018 erweiterte sie ihre Vision um die Veranstaltung "OBERROTENSTEIN LEUCHTET!" - im Rahmen dieser Veranstaltung luden Sabine Voß und Tobias Kammerer zu einem "leuchtenden" Veranstaltungstag in den Skulpturengarten Tobias Kammerer im Schwarzwald ein - zu dieser Veranstaltung kamen mehr als 600 Gäste.
Von 2018 bis 2019 realisierte sie gemeinsam mit Tobias Kammerer verschiedene Projekte im Rahmen ihres besonderen Herzensprojektes "RUHE IN DER KUNST".
Mit ihrem Projekt "RUHE IN DER KUNST" war sie unter anderem mit ihren Meditativen Klangreisen und als Mantra Singer - zusammen mit von ihr eingeladenen Musiker*innen - unter anderem auch bereits 2013 und 2018 zu Gast im MUSEUM MARTA (Herford), im Rahmen von "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!", im Rahmen der Sprituellen Nacht von MUSICA S., Paderborn sowie im "Künstlerhaus O90" zu Gast.

Seit 2006 war sie selbständig tätig im Bereich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit. In diesem Rahmen war sie unter anderem bis April 2008 Leiterin der Pressestelle für den Verlag J.Kamphausen | AURUM | TAO Cinemathek www.weltinnenraum.de und www.tao-cinemathek.de in Bielefeld. Als Ideengeberin, Projektleiterin und Lektorin begleitete sie von 2007-2008 - von der ersten Idee bis zum Druck - mit viel Leidenschaft und Herz das Buchprojekt "Yoga und Atemtypen. Fachbuch für eine individuelle Yogapraxis für Lehrende und Lernende" (AURUM 2008) von Anna Trökes & Margarete Seyd. Dieses Buchprojekt wurde von ihr realisiert mit einem besonderen Fokus auf eine möglichst »nachhaltige« Umsetzung. Ihr besonderes Anliegen bei diesem Projekt war, mit diesem Konzept im yogischen Sinne von "Ahimsa" ein Beispiel zu geben, um weitere Menschen und Projekte zu inspirieren - - www.ruheraum-paderborn.de/veroeffentlichungen-presse.de.


Sie schreibt als freie Autorin unter anderem für das "Deutsche Yoga-Forum" vom BDY - Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V. - www.ruheraum-paderborn.de/veroeffentlichungen-presse.de.

Als Sprachwissenschaftlerin und Pädagogin unterrichtete sie "Deutsch als Zweitsprache" in Integrationskursen für Flüchtlinge und Migranten.

Ethisches Bewusstsein und faires Handeln liegen ihr am Herzen – ihr aktuelles in 2016 begonnenes Nachhaltigkeitsprojekt: ihr PORZELLANBECHERPROJEKT mit dem "GANESHA TO STAY PORZELLANBECHER" - www.porzellanbecherprojekt.de.

Sie lebt in Paderborn und an den Orten, wo Raum ist für die Vision, Yoga im Ganzen zu leben.
www.ruheraum-paderborn.de, www.sabinevoss.de, www.ruhecoaching.de und www.porzellanbecherprojekt.de.











CHRISTIANE RÖVER
(Büro & Verwaltung)

CHRISTIANE RÖVER ist für ruheraum im Bereich Büro und Verwaltung tätig.

Sie ist im "goldenen Oktober" 1967 geboren. Die ausgebildete Rechtsanwaltsgehilfin ist seit mehr als 20 Jahren in einem Paderborner Unternehmen als Sekretärin tätig und übernimmt dort alle anfallenden Büro- und Verwaltungsaufgaben.

Schon im Teenager-Alter wurde ihr empfohlen, YOGA zu machen, aber der wirklich richtige Zeitpunkt, YOGA tatsächlich für sich zu entdecken, kam erst 2009, als sie einen Schnupperkurs im ruheraum besuchte. Schon in den ersten Sekunden, in denen sie den ruheraum betrat, war ihr klar, dass dies genau der richtige Zeitpunkt war, um mit YOGA endlich zu starten. Seitdem besucht sie regelmäßig ihren Yogakurse und Workshops im ruheraum und übt auch zu Hause täglich - mal mit mehr, mal mit weniger Zeitaufwand.
"Jeden Tag YOGA zu machen, bedeutet für mich, mir jeden Tag Zeit nur für mich zu nehmen. Das ist in der heutigen Zeit sicherlich nicht ganz einfach. Aber es ist absolut machbar, auch wenn die Zeitdauer am Tag mal mehr, mal weniger ist - es gibt sie wirklich, die Zeit für sich selbst. Sich diese YOGA-Zeiten zu nehmen, tut sooo gut: dem Körper, der plötzlich erstaunlich beweglich sein kann; dem Geist, der auch endlich mal zur Ruhe kommen darf; dem Herzen, das die Freude spürt, die man durch YOGA erfährt; der Seele, die in sich ruhen darf und - last but not least - vielleicht auch den Menschen um mich herum, die mit einem gelasseneren Menschen zu tun haben. Yoga ist für mich der beste Weg, etwas über mich zu lernen und mich mit dem Leben in Einklang zu bringen."












CLAUDIA KEMPER-VOSS
(Gestaltung, Büro & Verwaltung)

"Sobald Du Dir vertraust,
sobald weißt Du zu leben."
- Goethe -

CLAUDIA KEMPER-VOSS ist für ruheraum im Bereich Büro und Verwaltung und insbesondere für die Gestaltung tätig.

Sie ist 43 Jahre jung, verheiratet und Mutter von drei Kindern - zwei Töchtern und einem Sohn im Alter von 12-17 Jahren. Sie hat Kunst und Germanistik an der Universität Gesamthochschule Paderborn studiert; die leidenschaftliche Beschäftigung mit Schriften sowohl im sprachgeschichtlichen Bereich als auch in Grafik und Malerei begleiten sie seit vielen Jahren. Sie begeistert sich für Architektur – insbesondere für das "Bauhaus"; seine klaren Formen, Linien und Farben – das Leben in lichtdurchfluteten Räumen. Ihre Kreativität drückt sich in vielen Bereichen ihres Lebens aus – so hat sie zum Beispiel bereits zum Start von ruheraum 2005 die schöne Lotusblüte des ruheraum-Logos gestaltet. Nun ist für sie der Zeitpunkt gekommen, ruheraum auf dem weiteren Weg - auch gestalterisch - zu unterstützen...
Sie liebt es, "den kleinen Buddha zu baden" – das heißt, wenn es um sie herum hektisch wird, erlangt sie in alltäglichen Ritualen in ihrer Familie und in der Natur schnell ihre Mitte wieder. Als ruhiger, kontemplativer Mensch findet sie als Person im Yoga ihren Ausdruck. Sie praktiziert Yoga seit vielen Jahren und erachtet die Hinwendung zur Achtsamkeit als ihren grundlegenden Weg zum Lebensglück.

Und nun freut sie sich darauf, durch ihre Mitarbeit im ruheraum ihre Schwester Sabine dabei unterstützen zu können, deren ruheraum-Visionen im wahrsten Sinne des Wortes "Gestalt annehmen zu lassen"!





... UND ULLA VOSS :-))