* 13 JAHRE RUHERAUM PADERBORN.
Die kleine, feine Yogaschule mit ❤️. *

Unsere Philosophie:
"Langsamer werden.
INNEHALTEN. ANKOMMEN. IN DIR."




YOGA & RUHE LIEGEN UNS AM ❤️!

❤️ WILLKOOOOMMMMEN BEI UNS IN DER RUHERAUM PADERBORN YOGASCHULE!

Unsere aktuellen Yogakurse finden Sie unter "kursdaten & kursanmeldung".
Einen Überblick über alle Veranstaltungen - auch unsere aktuellen "Schnupper"-Termine - finden Sie unter "ruheraum kalender".
Wir freuen uns über absolute Anfänger sowie über bereits Yogaübende jeden Alters!

Unsere RUHERAUM KURSE finden in "kleinem Rahmen" statt.
Die Teilnehmerplätze für alle Kurse sind auf maximal 9-12 Personen limitiert, weil uns eine individuelle und qualifizierte Betreuung wichtig ist.

Wir beraten Sie gerne!
Wir freuen uns von ❤️ auf Sie!

Sabine Voß & das RUHERAUM-Team.







* SCHNUPPERN ! *
(anfänger & offen für alle)

* neuer termin folgt in kürze *
FR 18-21.00
YIN YOGA, ACHTSAMKEIT, TIEFENENTSPANNUNG & YOGA NIDRA - MIT KLANGSCHALEN
- BEI SABINE VOSS


Infos & Anmeldung
unter "workshops"








* NEUE KURSE BEGINNEN AB JULI *

MI 10-11.30 YIN YOGA, ACHTSAMKEIT & TIEFENENTSPANNUNG - MIT KLANGSCHALEN

MI 18-19.30 YIN YOGA, ACHTSAMKEIT & TIEFENENTSPANNUNG - MIT KLANGSCHALEN

MI 19.45-20.30 YOGA NIDRA (im Liegen) - MIT KLANGSCHALEN - SABINE VOSS

DO 11-12.30 YIN YOGA, ACHTSAMKEIT & TIEFENENTSPANNUNG - MIT KLANGSCHALEN

DO 18-19.30 YIN YOGA, ACHTSAMKEIT & TIEFENENTSPANNUNG - MIT KLANGSCHALEN

restplätze ! DO 19.45-21.15 YIN YOGA, ACHTSAMKEIT & TIEFENENTSPANNUNG - MIT KLANGSCHALEN (Anfänger & Mittelstufe)


Infos & Anmeldung
unter "kursdaten & kursanmeldung"
(die Plätze sind auf maximal 9-12 TeilnehmerInnen limitiert *







* AUSSTELLUNG TOBIAS KAMMERER
„LICHT DER GESTIRNE“
21.05. – 15.07.2018 *

AUSSTELLUNG ZUR KÜNSTLERISCHEN GESTALTUNG DER LANGENOHLKAPELLE
- SPENDENAKTION „WIR BRINGEN DIE LANGENOHLKAPELLE ZUM LEUCHTEN!"
Ostfriedhof zu Paderborn

* Veranstalter: Stadt Paderborn
Kuratorin: Sabine Voß - ruheraum Paderborn *


* KOMMENDE KONZERTE INMITTEN DER AUSSTELLUNG *
last minute !
SA 23.06.2018 21.00 KONZERT ZUR NACHT
„MUSIK TRIFFT MANTRA“
- SABINE VOSS (Mantras) & HARALD SUMIK (Piano) & ABDULLAH ILIKKAN (Bass) & TOBIAS BÜLOW (Bansuri-Flöte & Perkussion)
Eintritt: 15 Euro
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center


SA 23.06. 22.00 „MIDISSAGE“ ZUR SOMMERSONNENWENDE
„HIMMELSLEUCHTEN“
NACHTBELEUCHTUNG DER LANGENOHLKAPELLE – gestalterische Beratung PROF. AUER
Eintritt frei
- mit Annikas Teezauber -


SO 24.06.2018 6.00 KONZERT ZUM MORGEN
„MEDITATIVES SOLO-KONZERT“
- HARALD SUMIK (Piano)
Eintritt frei


Rahmenprogramm & weitere Infos unter
"langenohlkapelle leuchtet"
und unter www.paderborn.de/
langenohlkapelle_leuchtet







* ❤️JAHRESGRUPPE 2018/2019 *
* FÜR FRAUEN *
"LEBE DEINE WAHRHEIT IN LIEBE, FÜLLE, SCHÖNHEIT & INTEGRITÄT"
(offen für alle)
- MIT SABINE VOSS - RUHERAUM PADERBORN YOGASCHULE - UND MARTINA AHLBORN - HEILPRAXIS MARTINA AHLBORN

4 SAMSTAGE jeweils von 10-18.00
- 15.09.2018 - 08.12.2018 - 09.03.2019 - 15.06.2019 -
+ 4 Begleitabende

Infos & Anmeldung unter
"jahresgruppe"








* KURSE VON FREUNDEN IM RUHERAUM *

MO 19.30-21.00 KUNDALINI YOGA - BEATRICE MAHAN AVTAR KAUR GÜMÜSAY
Anmeldung über www.das-yoga-zimmer.de

MI 18-19.30 KLARER GEIST - MITFÜHLENDES HERZ
MEDITATION AUS DEM BUDDHISMUS UND ACHTSAMKEIT FÜR DEN ALLTAG - IRMENTRAUD SCHLAFFER
Anmeldung über www.i-schlaffer.de







* Im RUHERAUM PADERBORN gibt es eine kleine, feine Auswahl an hochwertigen PETER HESS QUALITÄTS KLANGSCHALEN und besonderen Klanginstrumenten. *

Wir beraten Sie gerne!




ruheraum paderborn

(weitere Konzerte und Klang Veranstaltungen im RUHERAUM PADERBORN unter "konzerte & klang")




LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!



* LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! *
Eine kleine, feine Konzertreihe
Ostfriedhof zu Paderborn

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *


Wir haben mit einer wunderbaren Zusammenarbeit begonnen...
... für eine besondere kleine und feine Konzertreihe in der wunderschönen restaurierten LANGENOHLKAPELLE auf dem OSTFRIEDHOF in PADERBORN!

langenohlkapelle leuchtet! | Foto: Sabine Voß

Zur Neuausmalung des Innenraums und Erneuerung der Fenster der LANGENOHLKAPELLE entschloss sich die Stadt Paderborn, einen Wettbewerb durchzuführen. Erster Preisträger und für die Umsetzung beauftragt wurde der international tätige Kirchenkünstler TOBIAS KAMMERER aus Rottweil - www.tobias-kammerer.de
"Die Bedeutung der neuen Fenster sowie der Deckenmalerei erschließt sich dem Betrachter über die Wahrnehmung der Farben in überwiegend Blau-, Rot- und Gelbtönen. Sie wecken Empfindungen und Assoziationen zu "ewigen" Themen und Dingen: Himmel und Welt, Leben und Tod, Diesseits und Jenseits, das Martyrium Christi, göttliche Weisheit, menschliches Streben."
- Förderverein Historisches Paderborn www.historisches-paderborn.de -

Wir wünschen uns von HERZEN, diesen wunderbaren Ort mit ausgewählten Konzerten in kleinem Rahmen, gleich einem JUWEL "zum Leuchten zu bringen"!


VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf:
Paderborner Ticket-Center
Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten für alle Veranstaltungen sind limitiert *





der kartenvorverkauf hat begonnen !
ausstellung tobias kammerer
(Foto: Matthias Groppe)



* LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! *

AUSSTELLUNG TOBIAS KAMMERER
„LICHT DER GESTIRNE“
21.05. - 15.07.2018

AUSSTELLUNG ZUR KÜNSTLERISCHEN GESTALTUNG DER LANGENOHLKAPELLE
- SPENDENAKTION „LEUCHTENDE FENSTER FÜR DIE LANGENOHLKAPELLE!“
Ostfriedhof zu Paderborn


* Veranstalter: STADT PADERBORN
Kuratorin: SABINE VOSS - RUHERAUM PADERBORN *



RAHMENPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG MO 21.05.2018 (Pfingstmontag) 11.00 VERNISSAGE
Grußworte (Warnecke/Wiethaup-Günther/Voß)

TOBIAS KAMMERER FÜHRT DURCH DIE AUSSTELLUNG
TOBIAS BÜLOW – MUSIKALISCHE INTERPRETATIONEN DER ARBEITEN VON TOBIAS KAMMERER MIT VERSCHIEDENEN FLÖTEN & BOOT-MONOCHORD
Eintritt frei
- mit Annikas Teezauber -


LANGENOHKAPELLE LEUCHTET! MO 21.05.2018 17.00 KONZERT
„OHRLAUB - NEUE KAMMERMUSIK MIT WELTMUSIKALISCHEN EINFLÜSSEN“ – TOBIAS BÜLOW (Boot-Monochord, Bansuri-Flöte & Perkussion) & MARKUS CONRAD (Gitarre) & CASPAR VAN MEEL (Kontrabass)
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -
Eintritt: 15 Euro
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center
* Nähere Infos weiter unten auf dieser Seite *


last minute !
LANGENOHKAPELLE LEUCHTET!
SA 26.05.2018 20.00
SO 27.05.2018 17.00 LESUNG & KONZERT
„ALICE IM WUNDERLAND – EINE INNERE REISE ZUM TRÄUMEN & LAUSCHEN“
- ANNE BONTEMPS (Sprecherin) & SABINE VOSS (Sprecherin) & MAX ROHLAND (Sprecher)
& TOBIAS BÜLOW (Bansuri-Flöte & Perkussion) & ABDULLAH ILIKKAN (Bass)
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -
Eintritt: 20 Euro (Liegeplätze) / 15 Euro (Sitzplätze)
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center
* Nähere Infos weiter unten auf dieser Seite *


LANGENOHKAPELLE LEUCHTET! SA 23.06.2018 21.00 KONZERT ZUR NACHT
„MUSIK TRIFFT MANTRA“
- SABINE VOSS (Mantras) & HARALD SUMIK (Piano) & ABDULLAH ILIKKAN (Bass) & TOBIAS BÜLOW (Bansuri-Flöte & Perkussion)
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -
Eintritt: 15 Euro
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center
* Nähere Infos weiter unten auf dieser Seite *


RAHMENPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG SA 23.06. 22.00 „MIDISSAGE“ ZUR SOMMERSONNENWENDE
„HIMMELSLEUCHTEN“
NACHTBELEUCHTUNG DER LANGENOHLKAPELLE – gestalterische Beratung PROF. AUER
Eintritt frei
- mit Annikas Teezauber -


RAHMENPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG SO 24.06.2018 6.00 KONZERT ZUM MORGEN
„MEDITATIVES SOLO-KONZERT“
- HARALD SUMIK (Piano)
Eintritt frei


RAHMENPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG SO 15.07.2018 11.00 FINISSAGE
Rückschau (Warnecke/Wiethaup-Günther/Voß)

THOMAS GÜNTHER FÜHRT DURCH DIE LANGENOHLKAPELLE & DIE AUSSTELLUNG
MEDITATIVE KLANG- & WORTBILDER - SABINE VOSS (Worte) & HARALD SUMIK (Piano & Gongs)
Eintritt frei
- mit Annikas Teezauber -


LANGENOHKAPELLE LEUCHTET! SO 15.07.2018 17.00 KONZERT
„MEDITATIVES SOLO-KONZERT“
- HARALD SUMIK (Piano & Gongs)
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -
Eintritt: 20 Euro (Liegeplätze) / 15 Euro (Sitzplätze)
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center
* Nähere Infos weiter unten auf dieser Seite *


RAHMENPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG „8 WOCHEN RUHE FINDEN IN DER LANGENOHLKAPELLE“
MI 23.05. / 30.05. / 06.06. / 20.06. / 27.06. / 04.07. / 11.07.
jeweils 19.00
STILLE – KLANG – WORTE - MEDITATION
SABINE VOSS
Eintritt frei

MI 13.06. 19.00
MUSIKALISCHE LESUNG
HARALD SUMIK LIEST AUS SEINEM NEUEN BUCH „BOCKUM-HÖVEL-BLUES“
- ABERWITZIGE & SKURRILE KURZGESCHICHTEN DER MUSIKGESCHICHTE
Eintritt frei


ÖFFNUNGSZEITEN
mittwochs 18-21.00
samstags 18-21.00
sonntags 12-15.00


www.paderborn.de/langenohlkapelle_leuchtet







Tobias Bülow, Sabine Voß, Harald Sumik, Abdullah Ilikkan
Foto (von links nach rechts): Tobias Bülow, Sabine Voß, Harald Sumik, Abdullah Ilikkan



der kartenvorverkauf hat begonnen !
KONZERT ZUR NACHT
* MUSIK TRIFFT MANTRA
- SABINE VOSS (Mantras) & HARALD SUMIK (Piano) & ABDULLAH ILIKKAN (Bass) & TOBIAS BÜLOW (Bansuri & Perkussion) *
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SAMSTAG 23. JUNI 2018 | 21.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 30 Plätze limitiert *


SABINE VOSS (M. A., Sprachwissenschaftlerin, Mantra Singer), HARALD SUMIK (Pianist, Komponist, Musiktherapeut), ABDULLAH ILIKKAN (Bassist) und TOBIAS BÜLOW (Musiker und Musiktherapeut) finden in einem besonderen Projekt zusammen und freuen sich, in diesem besonderen Kleinod - der restaurierten Langenohlkapelle - zu spielen. Es treffen sich die Musik von HARALD SUMIK, ABDULLAH ILIKKAN und TOBIAS BÜLOW mit von SABINE VOSS gesprochenen und gesungenen Mantras. Klavier, Gongs, Monochorde, Shrutibox, Harmonium, Klangschalen, Kalimbas, Windchimes, Gitarre, Bass, Bansuriflöte, Handpan, Perkussion und Stimme - das wird eine Auswahl des Instrumentariums sein, das an diesem Abend zu hören sein wird. Meditation, Stille, obertonreiche musikalische Improvisationen und Mantras aus unterschiedlichen Traditionen verbinden sich - die Grenzen zwischen Meditation und Konzert verschwimmen. Aus dem Moment heraus werden Klangwelten kreiert und laden ein, sich auf eine Entdeckungsreise mitnehmen zu lassen - zu vielleicht längst vergessenen Bildern und inneren Landschaften - ins eigene Innere - in die Seele - und einzutauchen in die Gefühlswelt - mitten ins Herz.
An diesem Abend teilen die vier Musiker mit ihrem Publikum das, was sie am meisten lieben - ihre Musik - und sie wünschen ihren Zuhörern, dass sie die Melodie und das Mantra ihres Lebens finden und die Energie spüren, es zu leben.
TOBIAS BÜLOW, SABINE VOSS und HARALD SUMIK waren neben DAVID KUCKHERMANN bereits für die ersten drei Konzerte zu Gast in der Langenohlkapelle; da alle Konzerte bereits im Vorverkauf komplett ausverkauft waren, wird eine frühzeitige Kartenreservierung empfohlen. Der Kartenvorverkauf läuft.


Sabine Voß | Foto: Matthias Groppe
Foto: Matthias Groppe

SABINE VOSS
M. A., SPRACHWISSENSCHAFTLERIN, MANTRA SINGER
Sabine Voß, Inhaberin der Yogaschule „ruheraum Paderborn“, ist mit Herz und Seele Unternehmerin, Yin und Klangyoga Lehrerin, Ruhe Coach, Mantra Singer und Visionärin.
Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Yoga, Mantras, Klang und alternativen Heilweisen in ihrer Yogaschule und in verschiedenen Koopera-tionen. Die Mantra-Praxis gehört für Sabine Voß zum täglichen Leben wie das Atmen. Ihre Herzensangelegenheit ist es, einen bewussten Gegenpol zu setzen zum immer schneller werdenden Zeitgeist und Menschen „Ruhe finden“ zu lassen. Das realisiert sie in verschiedensten Projekten und Aktionen – unter anderem mit Musikern aus anderen Kulturen und Musiktraditionen.
Sabine Voß lebt in Paderborn und für die Vision, Yoga im Ganzen zu leben.
www.sabinevoss.de und www.ruheraum-paderborn.de und www.porzellanbecherprojekt.de





HARALD SUMIK
PIANIST & MUSIKTHERAPEUT
Harald Sumik studierte Kirchenmusik an der Herforder Kirchenmusik-Hochschule und Klavier an der Folkwang-Hochschule Essen. Mit großer Leidenschaft verfolgt er seinen individuellen, nach vielen Seiten offenen musikalischen Weg. Mit Neugier begegnet er der unglaublichen Vielfalt von Musik in anderen Kulturen und anderen Zeiten. Die Frage, wie Musik wirkt und Menschen bewegen kann, motivierte ihn zu seiner musiktherapeutischen Ausbildung.
Neben drei Piano Solo CDs mit eigenen Kompositionen und Improvisationen gehören zahlreiche Livekonzerte als Pianist und Organist in seine musikalische Biographie.
Harald Sumik lebt in Hamm und überall da, wo die Musik zu Hause ist.
www.harald-sumik.deund www.meditative-konzerte.de

CD´s VON HARALD SUMIK:
"MEDITATIVE KONZERTE 1 - HARALD SUMIK - KLAVIER, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"MEDITATIVE KONZERTE 2 - HARALD SUMIK - ORGEL, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"SILENT MOVES - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2010)
"COLOURS OF SOUL - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2007)
- erhältlich über HARALD SUMIK und im RUHERAUM PADERBORN



Abdullah Ilikkan | Foto: Cihan Yüce
Foto: Cihan Yüce

ABDULLAH ILIKKAN
BASSIST
Ein Bassist, der aus tiefstem Herzen musiziert und welcher mit 12 Jahren seine Leidenschaft zum Bass gefunden hat, sammelte bis heute viel Bühnenerfahrung mit mehreren verschiedenen Musikern.
Die Liebe und Begeisterung zur Musik fanden in all den Jahren einen festen Platz in seinem Leben. Neben seiner Arbeit als Bergbauingenieur widmete er seine freie Zeit dem Komponieren eigener Melodien.
Er ist der Überzeugung, dass die Musik mit ihrer ganzen Vielfältigkeit ihrer Höhen und Tiefen die Seele und die Gefühlswelt des Menschen widerspiegelt.
www.soundcloud.com/ailikkan



Tobias Bülow

TOBIAS BÜLOW
BANSURI-FLÖTE & PERKUSSION
Tobias Bülow ist Musiker und Musiktherapeut.
Seine Leidenschaft gilt der indischen Bansuri-Flöte, einer Traversflöte aus Bambus mit butterweichem und wunderbar ausdrucksstarkem Klang.
"Die Bansuri ist das Sprachrohr meines Herzens und was von da kommt, geht auch dort hin."
Aus dem Moment heraus kreiert Tobias Bülow Klangwelten, die den Hörer auf eine Reise nach innen mitnehmen, wo die Musik Bilder entstehen läßt und tiefer Frieden erfahren wird.
Dabei erklingen neben der Flöte auch Gongs, Klangschalen, Kalimbas und verschiedene Perkussionsinstrumente.
www.tobis-music.de

DIE AKTUELLE CD VON TOBIAS BÜLOW:
"ETERNAL JOY - MUSIC FOR YOGA AND MEDITATION" (2015) - erhältlich über www.tobis-music.de und im RUHERAUM PADERBORN







der kartenvorverkauf hat begonnen !
„MEDITATIVES SOLO-KONZERT“
- HARALD SUMIK (Piano & Gongs)
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SONNTAG 15. JULI 2018 | 1700
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 20 Euro (Liegeplätze) / 15 Euro (Sitzplätze)

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 10 Liegeplätze und 25 Sitzplätze limitiert *




HARALD SUMIK
PIANIST & MUSIKTHERAPEUT
Harald Sumik studierte Kirchenmusik an der Herforder Kirchenmusik-Hochschule und Klavier an der Folkwang-Hochschule Essen. Mit großer Leidenschaft verfolgt er seinen individuellen, nach vielen Seiten offenen musikalischen Weg. Mit Neugier begegnet er der unglaublichen Vielfalt von Musik in anderen Kulturen und anderen Zeiten. Die Frage, wie Musik wirkt und Menschen bewegen kann, motivierte ihn zu seiner musiktherapeutischen Ausbildung.
Neben drei Piano Solo CDs mit eigenen Kompositionen und Improvisationen gehören zahlreiche Livekonzerte als Pianist und Organist in seine musikalische Biographie.
Harald Sumik lebt in Hamm und überall da, wo die Musik zu Hause ist.
www.harald-sumik.deund www.meditative-konzerte.de

CD´s VON HARALD SUMIK:
"MEDITATIVE KONZERTE 1 - HARALD SUMIK - KLAVIER, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"MEDITATIVE KONZERTE 2 - HARALD SUMIK - ORGEL, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"SILENT MOVES - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2010)
"COLOURS OF SOUL - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2007)
- erhältlich über HARALD SUMIK und im RUHERAUM PADERBORN





David Kuckhermann



vorankündigung
* SOLO-KONZERT
MIT DAVID KUCKHERMANN (Handpan & Hang) *

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 50 Plätze limitiert *


Wir freuen uns von HERZEN, dass DAVID KUCKHERMANN nach seinem bereits im Vorverkauf ausverkauften ersten Konzert unserer kleinen, feinen Konzertreihe "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!" auch in diesem Jahr wieder nach Paderborn kommt!
... und dieses Mal für 2 Konzerte!

DAVID KUCKHERMANN
HANDPAN & HANG
David Kuckhermann ist nicht nur Musiker mit Leib und Seele und ein weltweit gefragter Multi-Percussionist, er hat auch die Gabe, seine Fähigkeiten verständlich und für jedermann nachvollziehbar weiter zu geben. Er studierte Worldpercussion an Hochschulen in Rotterdam und New York und hat weltweite Engagements als Live- und Studiomusiker und als Dozent. Seine Credit Liste zieht sich durch unterschiedlichste Musikstile. Er arbeitete u.a. mit Omar Faruk Tekbilek, Dead Can Dance, Levent Yildirim, dem Mittelaltermusik-Ensemble Cordatum, Ahmad Al-Khatib Taner Akyol, Pera Ensemble, Sicily Philarmonic Orchestra, Raquy and the Cavemen, Cristina Braga, Bassam Sabam, Mishra and Susan and Martin Weinert. Er konzertierte und unterrichtete (Masterclasses) in Spanien, Holland, Deutschland, Griechenland, Italien, Brasilien, Chile, Frankreich, Polen, Estland, Tunesien, Palästina, Irland und den USA.
David Kuckhermann hat ein eigenes Label “1000 Sounds Records” und produziert eine stetig wachsende Reihe von Lehr-DVDs für diverse Perkussionsinstrumente und Hand- und Fingertrommeln. Als Berater, Lehrer und Performer ist David Kuckhermann ein Teil der North American Frame Drum Association und von Tamburi Mundi Freiburg e.V., zwei Organisationen, die Rahmentrommel Festivals auf der ganzen Welt veranstalten.
2011 entdeckte David Kuckhermann das Hang und bereicherte dadurch sein Repertoire durch melodische und harmonische Nuancen. 2012 brachte er seine erste Solo CD “THE PATH OF THE METAL TURTLE” mit Musik für Hang und Handpans heraus.
Seit 2012 ist er ständiges Bandmitglied und Solokünstler bei der Gruppe Dead Can Dance und dadurch weltweit auf Tour.
www.worldpercussion.net und www.framedrums.de

DIE AKTUELLE CD VON DAVID KUCKHERMANN:
"THE PATH OF THE METAL TURTLE (MUSIC FOR HANG AND HANDPANS)" (2012)


! DAVID KUCKHERMANN gibt am SA/SO 27./28.10.2018 im RUHERAUM PADERBORN von 11-16.00 in kleinem Rahmen (maximal 12 TeilnehmerInnen; 4 Handpans sind ausleihbar) zwei Workshops "WORKSHOP TAG HANDPAN & HANG (offen für alle - Anfänger bis Fortgeschrittene)".
Infos und Anmeldung unter "konzerte & klang".






David Kuckhermann



Tobias Bülow



vorankündigung
* DUO-KONZERT
MIT DAVID KUCKHERMANN (Handpan & Hang)
& TOBIAS BÜLOW (Boot-Monochord & Bansuri-Flöte) *

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SONNTAG 28. OKTOBER 2018 | 17.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 50 Plätze limitiert *


Wir freuen uns von HERZEN, dass DAVID KUCKHERMANN nach seinem bereits im Vorverkauf ausverkauften ersten Konzert unserer kleinen, feinen Konzertreihe "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!" auch in diesem Jahr wieder nach Paderborn kommt!
... und dieses Mal für 2 Konzerte - und eines davon zusammen mit TOBIAS BÜLOW!

DAVID KUCKHERMANN
HANDPAN & HANG
David Kuckhermann ist nicht nur Musiker mit Leib und Seele und ein weltweit gefragter Multi-Percussionist, er hat auch die Gabe, seine Fähigkeiten verständlich und für jedermann nachvollziehbar weiter zu geben. Er studierte Worldpercussion an Hochschulen in Rotterdam und New York und hat weltweite Engagements als Live- und Studiomusiker und als Dozent. Seine Credit Liste zieht sich durch unterschiedlichste Musikstile. Er arbeitete u.a. mit Omar Faruk Tekbilek, Dead Can Dance, Levent Yildirim, dem Mittelaltermusik-Ensemble Cordatum, Ahmad Al-Khatib Taner Akyol, Pera Ensemble, Sicily Philarmonic Orchestra, Raquy and the Cavemen, Cristina Braga, Bassam Sabam, Mishra and Susan and Martin Weinert. Er konzertierte und unterrichtete (Masterclasses) in Spanien, Holland, Deutschland, Griechenland, Italien, Brasilien, Chile, Frankreich, Polen, Estland, Tunesien, Palästina, Irland und den USA.
David Kuckhermann hat ein eigenes Label “1000 Sounds Records” und produziert eine stetig wachsende Reihe von Lehr-DVDs für diverse Perkussionsinstrumente und Hand- und Fingertrommeln. Als Berater, Lehrer und Performer ist David Kuckhermann ein Teil der North American Frame Drum Association und von Tamburi Mundi Freiburg e.V., zwei Organisationen, die Rahmentrommel Festivals auf der ganzen Welt veranstalten.
2011 entdeckte David Kuckhermann das Hang und bereicherte dadurch sein Repertoire durch melodische und harmonische Nuancen. 2012 brachte er seine erste Solo CD “THE PATH OF THE METAL TURTLE” mit Musik für Hang und Handpans heraus.
Seit 2012 ist er ständiges Bandmitglied und Solokünstler bei der Gruppe Dead Can Dance und dadurch weltweit auf Tour.
www.worldpercussion.net und www.framedrums.de

DIE AKTUELLE CD VON DAVID KUCKHERMANN:
"THE PATH OF THE METAL TURTLE (MUSIC FOR HANG AND HANDPANS)" (2012)


! DAVID KUCKHERMANN gibt am SA/SO 27./28.10.2018 im RUHERAUM PADERBORN von 11-16.00 in kleinem Rahmen (maximal 12 TeilnehmerInnen; 4 Handpans sind ausleihbar) zwei Workshops "WORKSHOP TAG HANDPAN & HANG (offen für alle - Anfänger bis Fortgeschrittene)".
Infos und Anmeldung unter "konzerte & klang".




TOBIAS BÜLOW
BANSURI-FLÖTE & PERKUSSION
Tobias Bülow spielt die indische Bambus-Traversflöte Bansuri und Perkussion. Er hat sich intensiv mit der klassischen indischen Ragamusik befasst und spielt mit verschiedenen Ensembles, die alle in der Kategorie Weltmusik anzusiedeln sind. Seine Konzerttätigkeit führte ihn 2014 unter anderem zum internationalen Festival für Sufi-Musik in Constantin, Algerien. In Kooperation mit Tim Heinrich gestaltete er die Filmmusik für den Werbefilm "World Expo 2017, Kasachstan", der den 6. Cannes Corporate Media & TV Awards 2015 (Gold) gewann. Musik als universelle Sprache zu begreifen und als völkerverständigendes Medium zu nutzen ist sein Anliegen.
www.tobis-music.de

DIE AKTUELLE CD VON TOBIAS BÜLOW:
"ETERNAL JOY - MUSIC FOR YOGA AND MEDITATION" (2015) - erhältlich über www.tobis-music.de und im RUHERAUM PADERBORN






* WEITERE BESONDERE KONZERTE FÜR DIE KONZERTREIHE "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!" FÜR 2018 SIND AKTUELL IN PLANUNG. *






* VERGANGENE VERANSTALTUNGEN DER KLEINEN, FEINEN KONZERTREIHE "LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!" *





last minute !
LESUNG & KONZERT
„ALICE IM WUNDERLAND – EINE INNERE REISE ZUM TRÄUMEN & LAUSCHEN“ - ANNE BONTEMPS (Sprecherin) & SABINE VOSS (Sprecherin) & MAX ROHLAND (Sprecher) & TOBIAS BÜLOW (Bansuri-Flöte & Perkussion) & ABDULLAH ILIKKAN (Bass) - in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SAMSTAG 26. MAI 2018 | 20.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 20 Euro (Liegeplätze) / 15 Euro (Sitzplätze)

SONNTAG 27. MAI 2018 | 17.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 20 Euro (Liegeplätze) / 15 Euro (Sitzplätze)

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 10 Liegeplätze und 25 Sitzplätze limitiert *


Alice aus dem Wunderland ist wohl ein Mädchen, das jedem von uns schon mal über den Weg gelaufen ist. Aber kennen wir sie wirklich? Sind wir von Disney und Tim Burton nicht in die Irre geführt worden? Wer ist dieses seltsame Mädchen, das Lewis Carroll da erfunden hat und wie fühlt sich das Wunderland für mich ganz persönlich an? Wie hört es sich an? Können wir diesem uns scheinbar bekannten Mädchen neu begegnen? Uns neu einlassen?

Anne Bontemps, Max Roland und Sabine Voß entführen Sie im Rahmen einer Lesung in Alices Welt der Wunder und werden dabei unterstützt von zwei Musikern, die sie klanglich dabei begleiten. Tobias Bülow ist ein erstklassiger Klangkünstler, der nicht nur das Spiel der indischen Bansuri-Flöte beherrscht, sondern auf seinen 1001 Klangschalen, Gongs und Percussion-Instrumenten eine bunte Welt von Klängen und Geräuschen hervorzaubern kann. Unterstützt wird er dabei von Bassist Abdullah Ilikkan, der es versteht, diesen Potpourri an Klängen gefühlvoll zu tragen und dem Zuhörer dabei helfen wird, sich voll und ganz auf das Erzählte einzulassen.

Sie sind dazu eingeladen, sich zurück zu lehnen und sich zu entspannen. Zu lauschen und zu fühlen. Sabine Voß vom ruheraum Paderborn wird Ihnen dabei helfen sich sanft zu entspannen und eine Weile den Alltag hinter sich zu lassen. Es werden sowohl Liege- wie auch Sitzplätze angeboten. Kommen Sie und lassen Sie sich entführen auf eine Reise zu Alice ins Wunderland...



Anne Bontemps

ANNE BONTEMPS
SPRECHERIN
Anne Bontemps, geboren 1986 in Eupen/Belgien, schloss ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ab. Anschließend spielte sie u.a. an Theatern in Aachen, Bremen, Hannover und Karlsruhe, war vier Jahre lang festes Ensemblemitglied am Theater Paderborn und ist seit September 2017 an der SCHAUBURG in München engagiert, wo sie auch lebt. Schon von Kindesbeinen an liebt sie das Singen und gibt seit einigen Jahren Konzerte in unterschiedlichen Formationen. Außerdem ist sie auch immer wieder in musikalischen Produktionen am Theater zu sehen.



Sabine Voß | Foto: Matthias Groppe
Foto: Matthias Groppe

SABINE VOSS
M. A., SPRACHWISSENSCHAFTLERIN, MANTRA SINGER
Sabine Voß, Inhaberin der Yogaschule „ruheraum Paderborn“, ist mit Herz und Seele Unternehmerin, Yin und Klangyoga Lehrerin, Ruhe Coach, Mantra Singer und Visionärin.
Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Yoga, Mantras, Klang und alternativen Heilweisen in ihrer Yogaschule und in verschiedenen Koopera-tionen. Die Mantra-Praxis gehört für Sabine Voß zum täglichen Leben wie das Atmen. Ihre Herzensangelegenheit ist es, einen bewussten Gegenpol zu setzen zum immer schneller werdenden Zeitgeist und Menschen „Ruhe finden“ zu lassen. Das realisiert sie in verschiedensten Projekten und Aktionen – unter anderem mit Musikern aus anderen Kulturen und Musiktraditionen.
Sabine Voß lebt in Paderborn und für die Vision, Yoga im Ganzen zu leben.
www.sabinevoss.de und www.ruheraum-paderborn.de und www.porzellanbecherprojekt.de



Max Rohland | Foto: Tobias Vorwerk
Foto: Tobias Vorwerk

MAX ROHLAND
SPRECHER
Max Rohland (* 1983) arbeitete seit 2008 professionell als Schauspieler und Regisseur. 
Die ersten Jahre arbeitetet er als freier Schauspieler in ganz Mitteldeutschland und inszenierte mehrere Theaterstücke im mainzer PENGland. 
Ab Herbst 2010 spielte er dann unter Katharina Kreuzhage fest als Schauspieler im damalig kleinsten städtischen Theater Deutschlands, dem Theater Aalen - oft groß und deutschen Erstaufführungen. 
2013 wechselte er dann mit Frau Kreuzhage ans neugebaute Theater Paderborn und prägte den Charakter des sich neu etablierenden Theaters mit. Im Jahr 2017 erhielt er für seine schauspielerische Leistung im "Wilden Kind" den Stern des Jahres der Neuen Westfälischen. 
Im Sommer 2016 kehrte er zurück in die freie Szene, diesmal mit Zentrum Paderborn. Seitdem veranstaltete er mehrere "alternative" Lesungen (z.B. den Erotische-Kurzgeschichten-Mitmachwettbewerb im Asta-Stadtcampus), reiste als Theater-Kritiker durch ganz Deutschland (Youtube: Theaterpilger) und spielte weiter Theater in Paderborn und bald auch wieder in anderen Städten.
www.maxrohland.de
Theaterpilger: https://www.youtube.com/watch?v=qZXtIlv1G68



Tobias Bülow

TOBIAS BÜLOW
BANSURI-FLÖTE & PERKUSSION
Tobias Bülow ist Musiker und Musiktherapeut.
Seine Leidenschaft gilt der indischen Bansuri-Flöte, einer Traversflöte aus Bambus mit butterweichem und wunderbar ausdrucksstarkem Klang.
"Die Bansuri ist das Sprachrohr meines Herzens und was von da kommt, geht auch dort hin."
Aus dem Moment heraus kreiert Tobias Bülow Klangwelten, die den Hörer auf eine Reise nach innen mitnehmen, wo die Musik Bilder entstehen läßt und tiefer Frieden erfahren wird.
Dabei erklingen neben der Flöte auch Gongs, Klangschalen, Kalimbas und verschiedene Perkussionsinstrumente.
www.tobis-music.de

DIE AKTUELLE CD VON TOBIAS BÜLOW:
"ETERNAL JOY - MUSIC FOR YOGA AND MEDITATION" (2015) - erhältlich über www.tobis-music.de und im RUHERAUM PADERBORN



Abdullah Ilikkan | Foto: Cihan Yüce
Foto: Cihan Yüce

ABDULLAH ILIKKAN
BASSIST
Ein Bassist, der aus tiefstem Herzen musiziert und welcher mit 12 Jahren seine Leidenschaft zum Bass gefunden hat, sammelte bis heute viel Bühnenerfahrung mit mehreren verschiedenen Musikern.
Die Liebe und Begeisterung zur Musik fanden in all den Jahren einen festen Platz in seinem Leben. Neben seiner Arbeit als Bergbauingenieur widmete er seine freie Zeit dem Komponieren eigener Melodien.
Er ist der Überzeugung, dass die Musik mit ihrer ganzen Vielfältigkeit ihrer Höhen und Tiefen die Seele und die Gefühlswelt des Menschen widerspiegelt.
www.soundcloud.com/ailikkan






Tobias Bülow, Caspar van Meel, Markus Konrad



"OHRLAUB - NEUE KAMMERMUSIK MIT WELTMUSIKALISCHEN EINFLÜSSEN"
- TOBIAS BÜLOW (Boot-Monochord, Bansuri-Flöte & Perkussion) & MARKUS CONRAD (Gitarre) & CASPAR VAN MEEL (Kontrabass) *
- in der Ausstellung von TOBIAS KAMMERER -

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

MONTAG (PFINGSTMONTAG) 21. MAI 2018 | 17.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 30 Plätze limitiert *


Die Musiker entwickeln in ihren Stücken virtuose Klangbrücken zwischen Weltmusik mit arabesken und indischen Einflüssen, Jazz und einer neuen Form der Kammermusik, die mit rhythmischer Dynamik und mit ausdrucksstarken Melodien eigene Wege geht.
www.ohrlaub.net



Ohrlaub - Tobias Bülow

TOBIAS BÜLOW
BOOT-MONOCHORD, BANSURI-FLÖTE & PERKUSSION
Tobias Bülow spielt die indische Bambus-Traversflöte Bansuri und Perkussion. Er hat sich intensiv mit der klassischen indischen Ragamusik befasst und spielt mit verschiedenen Ensembles, die alle in der Kategorie Weltmusik anzusiedeln sind. Seine Konzerttätigkeit führte ihn 2014 unter anderem zum internationalen Festival für Sufi-Musik in Constantin, Algerien. In Kooperation mit Tim Heinrich gestaltete er die Filmmusik für den Werbefilm "World Expo 2017, Kasachstan", der den 6. Cannes Corporate Media & TV Awards 2015 (Gold) gewann. Musik als universelle Sprache zu begreifen und als völkerverständigendes Medium zu nutzen ist sein Anliegen.
www.tobis-music.de



Ohrlaub - Markus Conrad

MARKUS CONRAD
GITARRE
Der Gitarrist Markus Conrad bewegt sich musikalisch zwischen Jazz, Blues und Weltmusik und vereint diese Elemente in seinem ausdrucksstarkem Spiel.Neben seiner Präsenz auf zahlreichen Bühnen und Festivals ist Markus Conrad mit seiner Band "Zo Knarr" Preisträger von Jazzwerk-Ruhr, dem [NU] Jazzprijs Dordrecht und dem Young Jazzaward Tübingen. An der akustischen Gitarre war er Preisträger beim “Open Strings" in Osnabrück und mit seiner Bluesband „Tore Down House“ begeisterte er mehrere Jahre das Blues Publikum in NRW.
www.toredownhouse.de



Ohrlaub - Caspar van Meel

CASPAR VAN MEEL
KONTRABASS
Caspar van Meel ist ein niederländischer Bassist, Arrangeur und Komponist, der zurzeit in Deutschland lebt und arbeitet. Sein sowohl vielseitiges als auch solides Spiel ist fest in der Jazztradition verwurzelt, zeigt aber auch immer eine in die Zukunft gerichtete Kreativität. John Goldsby, Bassist der WDR-Big Band, attestiert ihm denn auch „ein offenes Ohr für die Zukunft.“ Ein weiteres Instrument van Meels ist neben dem Kontrabass der E-Bass, außerdem arrangiert und komponiert er Musik verschiedener Stilrichtungen für Ensembles vom Streichquartett bis hin zum Jazz-Quintett.
www.casparvanmeel.com






Faridah Busemann



ausverkauft !
* SUFI LIEDER - MYSTIK DES HERZENS
MIT FARIDAH BUSEMANN (Stimme & Gitarre) & WERNER SCHÄDLE (Gitarre & Saz) & BERT WASMER (Perkussion & Klang) *

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

DONNERSTAG (CHRISTI HIMMELFAHRT) 10. MAI 2018 | 17.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 50 Plätze limitiert *


FARIDAHS Musik ist inspiriert durch die mystische Poesie bekannter Sufi- Dichter, wie Mevlana Jelladudin Rumi und Junus Emre. Sie transformiert die Essenz der Verse in sehr persönliche Songs mit eigenem Stil. Sanftheit und Kraft verbinden sich in ihrer Stimme zu einer faszinierenden Einheit. Umrahmt wird Faridahs Gesang von den Musiker Werner Schädle (Gitarre, Saz) und Bert Wasmer (Percussion). Zusammen verschmelzen sie zu einem außergewöhnlichen Trio mit Instrumenten und AnKlängen aus fremden Kulturen.



FARIDAH BUSEMANN
STIMME & GITARRE
Faridah Busemann studierte auf privater Basis klassischen Gesang bei der Freiburger Opernsängerin Bon Hi Kim. Sie ist Mitglied des türkischen Shifahane Ensemble Tümata, der Frauenband Radiant Arcadia in Copenhagen und gründete gemeinsam mit der pakistanisch/englischen Sängerin Sarah Yaseen das Duo "Roses of Fatima". 2016 erschien Ihre CD „JOURNEY“, die eine Brücke baut zwischen westlicher und orientalischer spiritueller Musik. Einige Ihrer Lieder werden begleitet von Haroun Teboul, der intern. bekannt wurde durch den Song „Poem oft he Atoms“ im Film Bab El Aziz.
Internationale Auftritte, u.a.:
Smag Verden Festival, Copenhagen
Sufi Soutra Festival , Indien
Women Hadra Festiva, Essaouira, Marokko
99 Days and Nights Sema, Yalova, Türkey,
Yoga Musik Festival Bad Meinberg mit P. Stiebler.

DIE AKTUELLE CD VON FARIDAH BUSEMANN:
"FARIDAH & FRIENDS - JOURNEY" (2016) - erhältlich überwww.faridah-music.deund im RUHERAUM PADERBORN



WERNER SCHÄDLE
AKUSTIK & E-GITARREN, SAZ
Werner Schädle studierte klassische und Jazzgitarre, durch die Welt gereist, mit Musikern aus vielen unterschiedlichen Kulturen zusammengespielt. In seinem Gitarrenspiel und seinen Kompositionen vermischen sich vielfältige Einflüsse aus Jazz, Klassich, Blues, Flamenco, indischer Musik und orientalischer Musik. Werner unterrichtet als selbstständiger Gitarrenlehrer und komponiert eigene Stücke die teilweise in die Band einfließen, die er aber auch bei Solokonzerten vorträgt.



BERT WASMER
WORLD-PERCUSSION
Die Liebe zur Musik beginnt mit 12 Jahren autodidaktisch mit Schlagzeug in verschiedenen Rock-, Pop-, Blues, und Jazz Bands. Durch spätere Reisen nach Indien den Kosmos der indische Musik entdeckt. Tabla Unterricht bei Jathinder Takur am Ali Akbar Khan College in Basel. Die Faszination für die orientalischen Trommeln (Framedrum, Darbuka) wird geweckt durch das Freiburger Tamburi Mundi Festival. Weiterbildungen bei Workshops u.a. mit Murat Coscun, Hakim Ludin, Glen Velez, Firas Hassan... Weitere aktuelle Musikprojekte: Bruno Steffens Pandonium, Amma-WakeUp Band, Jos Apartment.




Plakat | LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! Sabine Voß (Mantras), Harald Sumik (Piano), Abdullah Ilikkan, Tobias Bülow (Bansuri und Perkussion)


Tobias Bülow, Sabine Voß, Harald Sumik, Abdullah Ilikkan
Foto (von links nach rechts): Tobias Bülow, Sabine Voß, Harald Sumik, Abdullah Ilikkan



ausverkauft !
* MUSIK TRIFFT MANTRA
MIT SABINE VOSS (Mantras) & HARALD SUMIK (Piano) & ABDULLAH ILIKKAN (Bass) & TOBIAS BÜLOW (Bansuri & Perkussion) *

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SONNTAG 04. MÄRZ 2018 | 17.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 50 Plätze limitiert *


SABINE VOSS (M. A., Sprachwissenschaftlerin, Mantra Singer), HARALD SUMIK (Pianist, Komponist, Musiktherapeut), ABDULLAH ILIKKAN (Bassist) und TOBIAS BÜLOW (Musiker und Musiktherapeut) finden in einem besonderen Projekt zusammen und freuen sich, in diesem besonderen Kleinod - der restaurierten Langenohlkapelle - zu spielen. Es treffen sich die Musik von HARALD SUMIK, ABDULLAH ILIKKAN und TOBIAS BÜLOW mit von SABINE VOSS gesprochenen und gesungenen Mantras. Klavier, Gongs, Monochorde, Shrutibox, Harmonium, Klangschalen, Kalimbas, Windchimes, Gitarre, Bass, Bansuriflöte, Handpan, Perkussion und Stimme - das wird eine Auswahl des Instrumentariums sein, das an diesem Abend zu hören sein wird. Meditation, Stille, obertonreiche musikalische Improvisationen und Mantras aus unterschiedlichen Traditionen verbinden sich - die Grenzen zwischen Meditation und Konzert verschwimmen. Aus dem Moment heraus werden Klangwelten kreiert und laden ein, sich auf eine Entdeckungsreise mitnehmen zu lassen - zu vielleicht längst vergessenen Bildern und inneren Landschaften - ins eigene Innere - in die Seele - und einzutauchen in die Gefühlswelt - mitten ins Herz.
An diesem Abend teilen die vier Musiker mit ihrem Publikum das, was sie am meisten lieben - ihre Musik - und sie wünschen ihren Zuhörern, dass sie die Melodie und das Mantra ihres Lebens finden und die Energie spüren, es zu leben.
TOBIAS BÜLOW, SABINE VOSS und HARALD SUMIK waren neben DAVID KUCKHERMANN bereits für die ersten drei Konzerte zu Gast in der Langenohlkapelle; da alle Konzerte bereits im Vorverkauf komplett ausverkauft waren, wird eine frühzeitige Kartenreservierung empfohlen. Der Kartenvorverkauf läuft.


Sabine Voß | Foto: Matthias Groppe
Foto: Matthias Groppe

SABINE VOSS
M. A., SPRACHWISSENSCHAFTLERIN, MANTRA SINGER
Sabine Voß, Inhaberin der Yogaschule „ruheraum Paderborn“, ist mit Herz und Seele Unternehmerin, Yin und Klangyoga Lehrerin, Ruhe Coach, Mantra Singer und Visionärin.
Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Yoga, Mantras, Klang und alternativen Heilweisen in ihrer Yogaschule und in verschiedenen Koopera-tionen. Die Mantra-Praxis gehört für Sabine Voß zum täglichen Leben wie das Atmen. Ihre Herzensangelegenheit ist es, einen bewussten Gegenpol zu setzen zum immer schneller werdenden Zeitgeist und Menschen „Ruhe finden“ zu lassen. Das realisiert sie in verschiedensten Projekten und Aktionen – unter anderem mit Musikern aus anderen Kulturen und Musiktraditionen.
Sabine Voß lebt in Paderborn und für die Vision, Yoga im Ganzen zu leben.
www.sabinevoss.de und www.ruheraum-paderborn.de und www.porzellanbecherprojekt.de





HARALD SUMIK
PIANIST & MUSIKTHERAPEUT
Harald Sumik studierte Kirchenmusik an der Herforder Kirchenmusik-Hochschule und Klavier an der Folkwang-Hochschule Essen. Mit großer Leidenschaft verfolgt er seinen individuellen, nach vielen Seiten offenen musikalischen Weg. Mit Neugier begegnet er der unglaublichen Vielfalt von Musik in anderen Kulturen und anderen Zeiten. Die Frage, wie Musik wirkt und Menschen bewegen kann, motivierte ihn zu seiner musiktherapeutischen Ausbildung.
Neben drei Piano Solo CDs mit eigenen Kompositionen und Improvisationen gehören zahlreiche Livekonzerte als Pianist und Organist in seine musikalische Biographie.
Harald Sumik lebt in Hamm und überall da, wo die Musik zu Hause ist.
www.harald-sumik.deund www.meditative-konzerte.de

CD´s VON HARALD SUMIK:
"MEDITATIVE KONZERTE 1 - HARALD SUMIK - KLAVIER, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"MEDITATIVE KONZERTE 2 - HARALD SUMIK - ORGEL, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"SILENT MOVES - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2010)
"COLOURS OF SOUL - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2007)
- erhältlich über HARALD SUMIK und im RUHERAUM PADERBORN



Abdullah Ilikkan | Foto: Cihan Yüce
Foto: Cihan Yüce

ABDULLAH ILIKKAN
BASSIST
Ein Bassist, der aus tiefstem Herzen musiziert und welcher mit 12 Jahren seine Leidenschaft zum Bass gefunden hat, sammelte bis heute viel Bühnenerfahrung mit mehreren verschiedenen Musikern.
Die Liebe und Begeisterung zur Musik fanden in all den Jahren einen festen Platz in seinem Leben. Neben seiner Arbeit als Bergbauingenieur widmete er seine freie Zeit dem Komponieren eigener Melodien.
Er ist der Überzeugung, dass die Musik mit ihrer ganzen Vielfältigkeit ihrer Höhen und Tiefen die Seele und die Gefühlswelt des Menschen widerspiegelt.
www.soundcloud.com/ailikkan



Tobias Bülow

TOBIAS BÜLOW
BANSURI-FLÖTE & PERKUSSION
Tobias Bülow ist Musiker und Musiktherapeut.
Seine Leidenschaft gilt der indischen Bansuri-Flöte, einer Traversflöte aus Bambus mit butterweichem und wunderbar ausdrucksstarkem Klang.
"Die Bansuri ist das Sprachrohr meines Herzens und was von da kommt, geht auch dort hin."
Aus dem Moment heraus kreiert Tobias Bülow Klangwelten, die den Hörer auf eine Reise nach innen mitnehmen, wo die Musik Bilder entstehen läßt und tiefer Frieden erfahren wird.
Dabei erklingen neben der Flöte auch Gongs, Klangschalen, Kalimbas und verschiedene Perkussionsinstrumente.
www.tobis-music.de

DIE AKTUELLE CD VON TOBIAS BÜLOW:
"ETERNAL JOY - MUSIC FOR YOGA AND MEDITATION" (2015) - erhältlich über www.tobis-music.de und im RUHERAUM PADERBORN



* PRESSE RÜCKBLICK ZUM KONZERT VON SABINE VOSS & HARALD SUMIK & ABDULLAH ILIKKAN & TOBIAS BÜLOW AM 04.03.2018 *

LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!
„Musik trifft Mantra“

„Mantra ist ein Werkzeug für den Geist. Etwas, das uns beschützt und das uns hilft – auch in schwierigen Zeiten. Etwas, das uns ‚hinüberträgt‘ – wie ein Boot uns von einem Ufer zum anderen trägt…“. Dies sind die einleitenden Worte mit denen uns Sabine Voß einstimmt auf ein Konzert der besonderen Art, man könnte sagen: auf ein Konzert der inneren Einkehr, des Gebetes. Es erinnert an die Litaneien der katholischen Liturgie, wenn Gebetsstrukturen ständig singend wiederholt werden und dadurch eine starke Spiritualität entsteht.
So ist es auch beim Mantra. Der Ursprung des Begriffs Mantra ist ein Wort aus der Sanskritsprache des alten Indien und setzt sich aus den Silben ‚man‘ und ‚tra‘ zusammen, die von ‚manas‘ und ‚trajate‘ abgeleitet sind, was so viel wie ‚Geist‘ und ‚befreiend‘ bedeutet. Im ursprünglichen Sinn bezieht sich daher der Begriff Mantra auf Klangschwingungen der Sanskrit-Texte, die eine besonders positive Wirkung auf das Bewusstsein haben. Ein Mantra ist also eine spirituelle Klangschwingung die den Geist, das Denken, befreit und reinigt.
Sabine Voß (sie ist ausgebildete Mantra Singer und schrieb ihre Magisterarbeit über Mantra Forschung) stimmt das erste Mantra OM SO HAM an und begleitet sich dabei auf dem Monochord, das auf ihren Knien ruht. Harald Sumik am Piano greift ihre Phrasierung auf und dehnt die Klangfolge improvisierend aus. Dann ist Tobias Bülow an der Reihe. Er legt einen wunderbar weichen Klang seiner Bansuriflöte über die Grundmelodie. Inzwischen ist auch Abdullah Ilikkan mit sonorem Bass in das Geschehen eingestiegen: Was für einen beachtliches Klangerlebnis die Musiker ihren Instrumenten entlocken! Wie sie auf einander hören und hochkonzentriert auf die Improvisationen der Mitspieler reagieren, das ist sehr bemerkenswert und wunderbar anzuhören.
Es folgten die Mantras OM TRYAMBAKAM, OM MANI PADME HUM und OM BHUR BHUVAH SVAHA in ähnlicher Weise. Dann spielte Harald Sumik eine schöne, schlichte Melodie auf dem Piano, sang RAMA SITA RAM und forderte uns auf mitzusingen. Nachdem er uns den Text einige Male vorgesungen hatte, stimmten wir „Publikum“ mit ein und waren überrascht und beglückt: Es klang richtig gut. Der Text bedeutet: „Wir ehren das göttliche Paar Rama und Sita. Sie sind im gesamten Universum und der Schöpfung überall präsent. Wir verneigen uns vor ihren Lotos-Füßen.“ Auch das nächste Mantra LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTHU „Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren“ haben wir mitsingen dürfen. Es folgten noch zwei weitere Mantras, die Sabine Voß mit gewohnter großer Innigkeit vortrug. Mit einem gemeinsamen OM/AUM endete dieser ungewöhnliche Abend. Wir fühlten uns wundersam gestärkt. Ein Mantra besitzt diese Kraft, nämlich den Geist aus den materiellen Zwängen zu befreien und das Bewusstsein auf die Gegenwart Gottes im Herzen zu richten. Das ist die direkte Bedeutung des Wortes Mantra.

- Maïe Triebel -

Die nächste Veranstaltung der Reihe LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET! wird am 10.05.2018, (Christi Himmelfahrt) unter dem Titel „Sufi Lieder – Mystik des Herzens“ an gewohnter Stelle stattfinden. Die Interpreten sind Faridah Busemann (Stimme & Gitarre), Werner Schädle (Gitarre & Saz) und Bert Wasmer (Perkussion & Klang). Der Kartenvorverkauf im Ticketcenter Paderborn hat begonnen.






ausverkauft !
* MEDITATIVE KLANGREISE
MIT SABINE VOSS (Worte) & HARALD SUMIK (Piano) *
"AUF DEM WEG ZU DEINER VISION FÜR 2018"

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SONNTAG 21. JANUAR 2018 | 17-18.00
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind auf 50 Plätze limitiert *


Sabine Voß | Foto: Matthias Groppe
Foto: Matthias Groppe

SABINE VOSS
M. A. & SPRACHWISSENSCHAFTLERIN & MANTRA SINGER
Sabine Voß, Inhaberin der Yogaschule „ruheraum Paderborn“, ist mit Herz und Seele Unternehmerin, Yin und Klangyoga Lehrerin, Ruhe Coach, Mantra Singer und Visionärin.
Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Yoga, Mantras, Klang und alternativen Heilweisen in ihrer Yogaschule und in verschiedenen Koopera-tionen. Die Mantra-Praxis gehört für Sabine Voß zum täglichen Leben wie das Atmen. Ihre Herzensangelegenheit ist es, einen bewussten Gegenpol zu setzen zum immer schneller werdenden Zeitgeist und Menschen „Ruhe finden“ zu lassen. Das realisiert sie in verschiedensten Projekten und Aktionen – unter anderem mit Musikern aus anderen Kulturen und Musiktraditionen.
Sabine Voß lebt in Paderborn und für die Vision, Yoga im Ganzen zu leben.
www.sabinevoss.de und www.ruheraum-paderborn.de und www.porzellanbecherprojekt.de





HARALD SUMIK
PIANIST & MUSIKTHERAPEUT
Harald Sumik studierte Kirchenmusik an der Herforder Kirchenmusik-Hochschule und Klavier an der Folkwang-Hochschule Essen. Mit großer Leidenschaft verfolgt er seinen individuellen, nach vielen Seiten offenen musikalischen Weg. Mit Neugier begegnet er der unglaublichen Vielfalt von Musik in anderen Kulturen und anderen Zeiten. Die Frage, wie Musik wirkt und Menschen bewegen kann, motivierte ihn zu seiner musiktherapeutischen Ausbildung.
Neben drei Piano Solo CDs mit eigenen Kompositionen und Improvisationen gehören zahlreiche Livekonzerte als Pianist und Organist in seine musikalische Biographie.
Harald Sumik lebt in Hamm und überall da, wo die Musik zu Hause ist.
www.harald-sumik.deund www.meditative-konzerte.de

CD´s VON HARALD SUMIK:
"MEDITATIVE KONZERTE 1 - HARALD SUMIK - KLAVIER, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"MEDITATIVE KONZERTE 2 - HARALD SUMIK - ORGEL, Gongs, Monochord, Shrutibox, Wind Chimes" (2013)
"SILENT MOVES - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2010)
"COLOURS OF SOUL - HARALD SUMIK - PIANO SOLO" (2007)
- erhältlich über HARALD SUMIK und im RUHERAUM PADERBORN



* PRESSE RÜCKBLICK ZUM KONZERT VON HARALD SUMIK & SABINE VOSS AM 21.01.2018 *

Meditative Klangreise "Auf dem Weg zu Deiner Vision für 2018"

Auch das 3. Konzert der Reihe „LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!“ vom 21. Januar 2018 war wieder gut besucht, auch diesmal war die Nachfrage nach Karten größer als es Plätze in dieser kleinen, frisch restaurierten Kapelle auf dem Ostfriedhof gibt.
Sabine Voß und Harald Sumik nahmen uns Zuhörer mit auf eine meditative Klangreise:
„Es gibt so viele ausgetretene Pfade, die Dich einladen, ihrer sicheren Richtung zu folgen. Lass sie links liegen und vertraue den Spuren Deiner Seele. Geh Deinen eigenen Weg.“ Dies waren die einleitenden Worte, mit denen uns Sabine Voß mit sanfter Stimme einlud, in dieser immer schneller werdenden Welt allmählich langsamer zu werden – um anzuhalten – anzukommen – in dieser Kapelle – an diesem Ort – und schließlich in uns selbst.
Die Worte der Meditationen, sowie die Augenblicke der Stille wurden abgelöst von Klavier, Gongs, Monocord, Shrutibox und Windchimes, die Harald Sumik zum Klingen brachte. Besonders seine andachtsvollen, so locker klingenden, doch hochkonzentrierten Klavierimprovisationen, die in manchen Momenten an den jungen Keith Jarrett erinnerten, haben diesen Abend besonders hörenswert gemacht.
Harald Sumik ist Pianist und Musiktherapeut und studierte Kirchenmusik in Herford und Klavier an der Folkwang-Hochschule in Essen. Mit Neugier begegnet er der großen Vielfalt von Musik in anderen Kulturen und anderen Epochen. Die Frage, wie Musik wirkt und Menschen bewegen kann, motivierte ihn zu seiner musiktherapeutischen Ausbildung. Neben drei Piano CDs mit eigenen Kompositionen gehören zahlreiche Livekonzerte als Pianist und Organist in seine musikalische Biographie. Zusammen mit Sabine Voß ist Sumik mit den „meditativen Klangreisen“ bereits im Museum Marta Herford, beim Festival Musica S. Paderborn und im Künstlerhaus 090 in Hamm, aufgetreten.
Sabine Voß, Inhaberin der Yogaschule „ruheraum Paderborn“, ist Yin- und Klangyoga Lehrerin, Ruhe Coach und Mantra Singer. Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sie sich mit Yoga, Mantras und alternativen Heilweisen in ihrer Schule und in verschiedenen Kooperationen. Ihr ist es wichtig einen bewussten Gegenpol zu setzen zu dem immer schneller werdenden Zeitgeist, um Menschen „Ruhe finden“ zu lassen. Das ist ihr, mit ihrem Musikpartner Harald Sumik gemeinsam, an diesem Abend vollständig gelungen.
Das nächste Konzert dieser kleinen, feinen Reihe wird heißen: „Musik trifft Mantra“. Harald Sumik wird wieder am Piano zu hören sein und Sabine Voß Mantras singen und sprechen. Abdullah Ilikkan und Tobias Bülow, werden mit Bass, Bansuriflöten und Perkussion dieses Konzert, das am Sonntag, den 4. März 2018 (17:00 Uhr) stattfindet, wirkungsvoll ergänzen. Wir können gespannt sein!
(Kartenvorverkauf: Ticketcenter, Marienplatz, Paderborn).

- Maïe Triebel -







Tobias Bülow



ausverkauft !
* MEDITATIVES SOLO-KONZERT MIT BOOT-MONOCHORD & BANSURI-FLÖTENKLÄNGEN
MIT TOBIAS BÜLOW *

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SONNTAG (Totensonntag) 26. NOVEMBER 2017 | 18.30-19.30
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind limitiert *


TOBIAS BÜLOW ist Musiker und Musiktherapeut.
Seine Leidenschaft gilt der indischen Bansuri-Flöte, einer Traversflöte aus Bambus mit butterweichem und wunderbar ausdrucksstarkem Klang.
"Die Bansuri ist das Sprachrohr meines Herzens und was von da kommt, geht auch dort hin."
Aus dem Moment heraus kreiert Tobias Bülow Klangwelten, die den Hörer auf eine Reise nach innen mitnehmen, wo die Musik Bilder entstehen läßt und tiefer Frieden erfahren wird.
Dabei erklingen neben der Flöte auch Gongs, Klangschalen, Kalimbas und verschiedene Perkussionsinstrumente. Mit dabei ist auch das Boot-Monochord – ein von ihm selbst aus der Spitze eines Ruderbootes gebautes 30-saitiges Instrument, das mit seinem magischen Klang das Publikum verzaubert.
www.tobis-music.de

DIE AKTUELLE CD VON TOBIAS BÜLOW:






"ETERNAL JOY - MUSIC FOR YOGA AND MEDITATION" (2015) - erhältlich über www.tobis-music.de und im RUHERAUM PADERBORN


! TOBIAS BÜLOW gibt zusammen mit SABINE VOSS - RUHERAUM PADERBORN - bereits zum zweiten Mal am SO 26.11.2017 im RUHERAUM PADERBORN von 14-16.00 in kleinem Rahmen (maximal 12 TeilnehmerInnen) einen "WORKSHOP YIN YOGA & MEDITATIVE BANSURI-FLÖTENKLÄNGE".
Infos und Anmeldung unter "konzerte & klang".
Es sind aktuell noch Plätze frei. !




* PRESSE RÜCKBLICK ZUM KONZERT VON TOBIAS BÜLOW AM 26.11.2017 *

* wird in Kürze hier zu lesen sein *






David Kuckhermann



ausverkauft !
* SOLO-KONZERT MIT HANDPAN & HANG
MIT DAVID KUCKHERMANN *

* eine Zusammenarbeit von der STADT PADERBORN & dem RUHERAUM PADERBORN *

SONNTAG 29. OKTOBER 2017 | 19.30-20.30
ORT: LANGENOHLKAPELLE | Ostfriedhof Paderborn
EINTRITT: 15 Euro

VERANSTALTER: STADT PADERBORN
Kartenvorverkauf: Paderborner Ticket-Center, Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
* die Karten sind limitiert *


DAVID KUCKHERMANN ist nicht nur Musiker mit Leib und Seele und ein weltweit gefragter Multi-Percussionist, er hat auch die Gabe, seine Fähigkeiten verständlich und für jedermann nachvollziehbar weiter zu geben. Er studierte Worldpercussion an Hochschulen in Rotterdam und New York und hat weltweite Engagements als Live- und Studiomusiker und als Dozent. Seine Credit Liste zieht sich durch unterschiedlichste Musikstile. Er arbeitete u.a. mit Omar Faruk Tekbilek, Dead Can Dance, Levent Yildirim, dem Mittelaltermusik-Ensemble Cordatum, Ahmad Al-Khatib Taner Akyol, Pera Ensemble, Sicily Philarmonic Orchestra, Raquy and the Cavemen, Cristina Braga, Bassam Sabam, Mishra and Susan and Martin Weinert. Er konzertierte und unterrichtete (Masterclasses) in Spanien, Holland, Deutschland, Griechenland, Italien, Brasilien, Chile, Frankreich, Polen, Estland, Tunesien, Palästina, Irland und den USA.
DAVID KUCKHERMANN hat ein eigenes Label “1000 Sounds Records” und produziert eine stetig wachsende Reihe von Lehr-DVDs für diverse Perkussionsinstrumente und Hand- und Fingertrommeln. Als Berater, Lehrer und Performer ist DAVID KUCKHERMANN ein Teil der North American Frame Drum Association und von Tamburi Mundi Freiburg e.V., zwei Organisationen, die Rahmentrommel Festivals auf der ganzen Welt veranstalten.
2011 entdeckte DAVID KUCKHERMANN das Hang und bereicherte dadurch sein Repertoire durch melodische und harmonische Nuancen. 2012 brachte er seine erste Solo CD “THE PATH OF THE METAL TURTLE” mit Musik für Hang und Handpans heraus.
Seit 2012 ist er ständiges Bandmitglied und Solokünstler bei der Gruppe Dead Can Dance und dadurch weltweit auf Tour.
www.worldpercussion.net und www.framedrums.de

DIE AKTUELLE CD VON DAVID KUCKHERMANN:
"THE PATH OF THE METAL TURTLE (MUSIC FOR HANG AND HANDPANS)" (2012)


! DAVID KUCKHERMANN gibt am SO 29.10.2017 im RUHERAUM PADERBORN von 10.30-17.00 in kleinem Rahmen (maximal 12 TeilnehmerInnen; 5 Handpans sind ausleihbar) einen "WORKSHOP TAG HANDPAN & HANG (offen für alle - Anfänger bis Fortgeschrittene)".
Infos und Anmeldung unter "konzerte & klang".
Es sind aktuell noch Restplätze frei. !




* PRESSE RÜCKBLICK ZUM KONZERT VON DAVID KUCKHERMANN AM 29.10.2017 *

* wird in Kürze hier zu lesen sein *